Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung

Kernpunkte und Vorlage

Ein Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung ist geeignet, wenn...

… die Gesellschaft die Zustimmung ihrer Aktionäre über einen oder mehrere spezifische Punkte während dem Geschäftsjahr benötigt 

… Sie Hilfe dafür brauchen, alle gesetzlichen Formvorschriften für ein Protokoll der Generalversammlung einzuhalten

… Sie alle Beschlüsse und Abstimmungen einer ausserordentlichen Generalversammlung formell korrekt festhalten möchten

Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung: Kernpunkte

Was ist ein Protokoll der ausserordentlichen Generalversammlung?

Im Gegensatz zur jährlichen oder ordentlichen Generalversammlung, die innerhalb von sechs Monaten nach Ende des Geschäftsjahres erfolgt, findet eine ausserordentliche Generalversammlung während des Geschäftsjahres statt und ist nicht obligatorisch

Sie wird nur dann einberufen, wenn eine Gesellschaft die Zustimmung ihrer Aktionäre zu einem oder mehreren spezifischen Punkten benötigt, wie zum Beispiel bei einer Sitzverlegung oder der Ausgabe neuer Aktien. 

Doch wie bei der ordentlichen Generalversammlung schreibt das Gesetz vor, dass die Beschlüsse, Abstimmungen und Diskussionen in einem Protokoll festgehalten werden müssen. Auch die strengen Form- und Zeitanforderungen sind für die Einberufung der ausserordentlichen Versammlung zu beachten. 

Eröffnen Sie jetzt unverbindlich ein Konto und erstellen Sie das gewünschte Dokument



Das könnte Sie auch interessieren

Einladung für eine ausserordentliche Generalversammlung
Vollmacht für eine ausserordentliche Generalversammlung
Wahl neuer Verwaltungsratsmitglieder: Wahlannahmeerklärung
Wahl neuer Verwaltungsratsmitglieder: Anmeldung beim Handelsregister

Erstellen Sie ab heute clevere Verträge

Entdecken Sie unsere Vertragsbibliothek mit über 100 intelligenten Vorlagen auf Deutsch, Englisch und Französisch

Eröffnen Sie jetzt unverbindlich ein Konto und erstellen Sie das gewünschte Dokument