Coffee & Contracts

Welche Dokumente brauche ich, um die Beschlüsse des Verwaltungsrats festzuhalten?

Sämtliche Beratungen und Beschlüsse des Verwaltungsrats müssen in einem schriftlichen Protokoll festgehalten werden. Je nach Art der Sitzung, wird ein entsprechendes Dokument verwendet. 

Im folgenden Absatz gehen wir durch die wichtigsten Dokumente, die zum Festhalten der Beschlüsse des Verwaltungsrats zur Verfügung stehen. Anschliessend werden wir die üblichen Erstellungsarten dieser Dokumente mit den intelligenten Vorlagen von Approovd, der ersten Streaming Plattform für Verträge in der Schweiz, vergleichen.

Es gibt 4 verschiedene Dokumente, um die Beschlüsse des Verwaltungsrats festzuhalten.

Notwendige Dokumente, um die Beschlüsse des Vewaltungsrats festzuhalten

Das Gesetz sieht vor, dass die Beratungen und Beschlüsse des Verwaltungsrats in einem schriftlichen Protokoll festgehalten werden müssen. Da die Verwaltungsratsmitglieder in sehr unterschiedlichen Situationen oder Bereichen Entscheidungen treffen können, gibt es diesbezüglich eine Vielzahl von Dokumenten, wie zum Beispiel:

Mit diesem Dokument können allgemeine Beschlüsse formell festgehalten werden.

Mehr Informationen und Vorlage

Für Beschlüsse, die auf schriftlichem Weg gefasst werden, wird ein Zirkularbeschluss verwendet.

Mehr Informationen und Vorlage

Für Beschlüsse betreffend die Übertragung von vinkulierten Namenaktien.

Mehr Informationen und Vorlage

Für Beschlüsse betreffend die Einberufung und die Vorbereitung der Generalversammlung.

Mehr Informationen und Vorlage

Vorlagen um Beschlüsse des Verwaltungsrats zu protokollieren

Es gibt auf Approovd insgesamt 4 verschiedene Dokumenten, um die Beschlüsse des Verwaltungsrats festzuhalten. Die Letzteren müssen aber ebenfalls eine gewisse Anzahl an Kernpunkten beachten, wenn sie rechtskonform sein sollen.

Für zahlreiche Schweizer KMU’s ist es eine harte Nuss zu knacken: einerseits um im Klaren zu sein, welches Dokument für welche Sitzung gebraucht wird, andererseits um die Dokumente rechtskonform zu protokollieren. Somit stehen die Unternehmen vor einer Wahl: entweder suchen sie selbst im Internet nach passenden Vorlagen oder wenden sich an einen Experten. Keine dieser Möglichkeiten ist zufriedenstellend: die erste ist zeitintensiv, die andere wird oft teuer.

In folgender Übersicht sehen Sie, mit welchem Aufwand Sie pro ausgewählten Ansatz rechnen dürfen und vergleichen diese mit den intelligenten Vorlagen von Approovd:

1.

2.

3.

Die intelligente Technologie von Approovd ist eine rechtssichere, günstige und hochwertige Alternative für Schweizer KMU’s, die sich gut und sicher fühlen, wenn Sie an ihre Rechtsdokumente und Verträge denken. 

Rechtsdokumente mit Approovd erstellen ist einfach und schnell

Die Vertragserstellung mit Approovd ist nicht nur schnell (im Schnitt 8 Minuten pro Dokument), sondern auch besonders einfach. Sie brauchen weder juristische Kennnisse, noch etwas zu installieren.

1.

Sie beantworten zwischen 7 und 32 Fragen

Einseitige Geheimhaltungsvereinbarung - mit Approovd leicht gemacht.

2.

Sie laden Ihr fertiges Rechtsdokument herunter

Einseitige Geheimhaltungsvereinbarung mit Approovd editiert - danach einfach im gewünschten Format, als Word oder PDF zum Runterladen

Kurz gesagt: Der Benutzer erstellt ein Konto, beantwortet online durchschnittlich 20 Fragen (keine juristischen Kenntnisse erforderlich) und erstellt in weniger als zehn Minuten einen von den besten Schweizer Anwälten genehmigten VertragDer gesamte Prozess wird komplett online abgewickelt: von der Erstellung über Änderungen bis hin zur Unterschrift. 

Falls Sie immer noch nicht sicher sind, ob Approovd die richtige Lösung sei, um die Beschlüsse Ihrer Verwaltungsratsmitgliedern festzuhalten, können Sie sich kostenlos davon überzeugen und ein Dokument erstellen.  

Magda Fessy - Digital Marketing Director bei Approovd - Schweizer Vertragsmanagement Software

Die intelligente Technologie von Approovd ist eine rechtssichere, günstige und hochwertige Alternative für Schweizer KMU’s, die sich gut und sicher fühlen, wenn Sie an ihre Rechtsdokumente und Verträge denken. Ein gutes Gefühl in Bezug auf Qualität und Preis. Sie sollten nicht wählen müssen.

Camille Auberson - Chief Legal Officer von Approovd - Schweizer Vertragsmanagement Software

Camille Auberson
Chief Legal Officer
Approovd

Die Rechts-Übersetzungs-Maschine: Camille hat umfassende Berufserfahrung als Anwalt bei Homburger gesammelt, einer führenden Schweizer Wirtschaftskanzlei. Der wachsende Bedarf und das ungenutzte Potenzial für Digitalisierung auf dem Markt für Rechtsdienstleistungen haben ihn davon überzeugt, sich an der Gründung von Approovd zu beteiligen. Bei uns verantwortet Camille als Chief Legal Officer gemeinsam mit seinem Team die Erstellung und die Pflege sämtlicher Vertragsvorlagen.

Artikel teilen

Facebook
Twitter
LinkedIn

Eröffnen Sie jetzt unverbindlich ein Konto und erstellen Sie das gewünschte Dokument

Beraten Sie Kunden in Bezug auf rechtliche Dokumente?
Ja Nein
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.