Sicherung eines Darlehens: Sicherungsübereignungsvertrag

Kernpunkte und Vorlage

Auf dieser Seite geben wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Aspekte eines Sicherungsübereignungsvertrags in der Schweiz, einschliesslich der Elemente, die bei der Erstellung des Vertrags zu berücksichtigen sind.

Anschliessend wird Ihnen eine rechtssichere Vorlage eines Sicherungsübereignungsvertrags nach Schweizer Recht zur Verfügung gestellt.

Ein Sicherungsübereignungsvertrag ist geeignet, wenn...

… Sie ein Darlehen gewährt haben und der Darlehensnehmer Ihnen das Eigentum an bestimmten Vermögenswerten als Sicherheit für die Rückzahlung überträgt

… der Darlehensnehmer die als Sicherheit genutzten Vermögenswerte in seinem Betrieb verwenden muss und sie in seinem Besitz behält

… Sie ein Darlehen aufgenommen haben und dem Darlehensgeber das Eigentum an bestimmten Vermögenswerten übertragen müssen, um die Rückzahlung zu sichern

Sicherungsübereignungvertrag: Kernpunkte

Was ist ein Sicherungsübereignungsvertrag?

Im Rahmen dieser Sicherungsübereignungsvertrag überträgt ein Darlehensnehmer das Eigentum an bestimmten Vermögenswerten an einen Darlehensgeber, um ein Darlehen zu sichern, wobei er den Besitz an den Vermögenswerten behält

Im Gegensatz zu einem traditionellen Pfand gibt es keine Übertragung des Besitzes der Vermögenswerte. Der Darlehensnehmer kann sie daher weiterhin verwenden, weshalb diese Form der Garantie in der Praxis weit verbreitet ist. 

Da jedoch das Risiko besteht, die Rechte anderer Gläubiger zu gefährden, muss es dafür einen guten Grund geben. Dies kann zum Beispiel der Fall sein, wenn Maschinen oder Produktionswerkzeuge als Sicherheit genutzt werden, die für die Geschäfte des Darlehensnehmers benötigt werden. Die als Sicherheit dienenden Vermögenswerte bleiben bis zur vollständigen Rückzahlung Eigentum des Darlehensgebers. 

Wenn der Darlehensnehmer mit den Zahlungen im Rahmen des Darlehens in Verzug ist (zum Beispiel hat er die Zinsen bei Fälligkeit nicht gezahlt), kann der Darlehensgeber den Darlehensnehmer zwingen, die Vermögenswerte auszuhändigen und sie anschliessend verwerten, meist durch einen privaten Verkauf. Der Verkaufserlös wird dann mit den vom Darlehensnehmer geschuldeten Beträgen verrechnet. Dies ermöglicht es dem Darlehensgeber, seine Verluste (zumindest teilweise) zu decken, und dient dazu, das Kreditrisiko des Darlehensnehmers zu mindern.  

Bitte erstellen Sie ein kostenloses Konto und melden Sie sich in Ihrem Approovd Konto an. Sie können mit der Bearbeitung des gewünschten Dokumentes anfangen und erst wenn Sie überzeugt sind, können Sie sich für das passende Abo entscheiden. 

Alle unseren Vertragsvorlagen wurden von renommierten Schweizer Anwälten geprüft und validiert. Sie werden entsprechend der Rechtspraxis ständig aktualisiert.

Eröffnen Sie jetzt unverbindlich ein Konto und erstellen Sie das gewünschte Dokument

Beraten Sie Kunden in Bezug auf rechtliche Dokumente?
Ja Nein
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiere diese.

Das könnte Sie auch interessieren

Darlehensvertrag
Sicherung eines Darlehens: Vertrag betreffend eine einfache Bürgschaft
Sicherung eines Darlehens: Vertrag betreffend die Abtretung von Forderungen
Sicherung eines Darlehens: Pfandvertrag
Rangrücktrittsvereinbarung

Erstellen Sie ab heute clevere Verträge

Entdecken Sie unsere Vertragsbibliothek mit über 200 intelligenten Vorlagen auf Deutsch, Englisch und Französisch

Smiling confident businesswoman posing with arms folded - she is proud to use Approovd - Swiss Streaming Platform for Contracts